Clients

Together for a new working world

Our clients come from very different areas and industries: from international corporations, SMEs or start-ups. In most cases, they are executives, human resources managers, organizational developers, change managers or consultants. Most of them focus on topics such as digitalization or innovation.

What all of them have in common is that they want to redesign work and make it better, they are driven by the desire for change (even their own); they know that the future of work can only be done together, and that above all this means mindsets and inner work.

They are designers, experimenters, pioneers in these times of change. They are making a contribution on the way to a desirable future of working.

We are proud to have such amazing clients! YEAH!

Kund*innen-stimmen

»Die Arbeitswelt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel.  Das bringt vielfältige neue (Gestaltungs-) Möglichkeiten und Chancen mit sich. Schön, dass Les Enfants Terribles das Thema erfrischend und anders angehen. Mit einem Fokus auf die Menschen, die Sinnhaftigkeit von Arbeit und gutem Arbeiten leistet Les Enfants Terribles New Work-Pionierarbeit.«

Franziska Kolb

Change Management Team
Daimler Financial Services

»Die Ausbildung von Les Enfants Terribles hat mich nicht nur begeistert und inspiriert, sondern mir auch ganz konkrete Ideen und Methoden mitgegeben, die ich sofort einsetzen konnte. Jeden Tag etwas Neues ausprobieren und alte Wege verlassen, ist damit viel einfacher geworden.
Meine Kolleginnen und Kollegen sind begeistert und interessiert von/an allem, was ich berichte und umsetze. Und die fundierten theoretischen Grundlagen helfen mir dabei, Erfahrungen und Verhaltensweisen in der Organisation noch besser zu verstehen und dadurch schneller zu Lösungsansätzen zu kommen.
Der Spirit hat es tatsächlich in den Alltag geschafft und hilft mir täglich dabei, besser (neu) zu arbeiten. Und das ist jetzt kein Wort übertrieben :-)«

Eva-Maria Röder
Abteilungsdirektorin Inlandsmarketing
KfW Bankengruppe

»Meine Erkenntnis der Ausbildung: ich bin nicht alleine…. meine Bilder, Werte und Vorstellungen sind nicht utopisch und es gibt sehr viele Personen, wenn man Ihnen zuhört, die genau die gleichen Bilder irgendwo vergraben haben. Gelernt habe ich auch, mutiger zu sein, mehr zu vertrauen und mich auch mal von der Gemeinschaft tragen zu lassen, wenn es nötig sein sollte. Und falls ich trotzdem runterfallen sollte – no worries – aufstehen und weitermachen.«

Ralph Gloor
Leiter Unternehmensentwicklung
SVA Aargau

»Mein Hauptlearning: Wir wissen nicht wie die Zukunft aussieht, aber mir ist noch mal klarer geworden, wie wichtig es ist, sich aktiv mit Zukunftsvisionen und -szenarien auseinanderzusetzen, um sie aktiv mitzugestalten.«

Prof. Sonja Nikon Umstätter
Co-Founder & Coach
Der Coachingladen

»Durch die ›Auszeit‹ gewinnt der Kopf Klarheit über das Wesen von New Work und wird gleichzeitig ermuntert den ersten mutigen Schritt in die Zukunft zu machen. New Work wird live gelebt: inspirierende Menschen, Gedanken und Ideen vernetzen sich begleitet von Marion King – wunderbar tiefgründig, gelassen und humorvoll.«

Melanie Segain
Strategy and Innovation
Siemens Healthineers™