Unser Team

Machen ist uns wichtig!

Les Enfants Terribles ist ein Team an Spezialist*innen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Organisations-, Team- und Persönlichkeitsentwicklung.

Wir haben viel Erfahrung in der Konzeption und Moderation unterschiedlichster Formate, in der Beratung zu Themen rund um New Work und Digitalisierung und in der Begleitung von Transformationsprozessen. Und natürlich im Training und in der Kompetenzentwicklung.

Die Methoden, mit denen wir in unseren eigenen Formaten oder bei unseren Kunden arbeiten, wenden wir auch intern für uns an. Wir nutzen Konzepte aus der Selbstorganisation, der Soziokratie, dem Systemischen, dem Human Centered Work, dem Agilen, dem Kreativen und dem Achtsamen. Dabei lernen wir alle immer wieder neu und gegenseitig voneinander.

Durch die Les Enfants Terribles-Community sind wir eng miteinander verbunden, im ständigen Austausch und in gegenseitiger Unterstützung.

Uns alle verbindet die Sehnsucht nach einer besseren Arbeitswelt, in der sich Menschen gut entfalten, gut miteinander arbeiten können – und Unternehmen “trotzdem“ zukunftsfähig, profitabel und nachhaltig sind.

Und uns verbindet, dass wir dafür einen aktiven Beitrag leisten möchten.

unser kernteam

  • Marion King

    Studium der BWL. Langjährige Erfahrung im Marketing, in Projekt Management und Beratung. Ex Head of Human Resources. Ausbildungen in systemischer Prozessberatung und Coaching, Change Management, Organisationsaufstellung und Design Thinking. Seit 2005 selbständig als Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung, als Coach, als Trainerin für Führung und Zusammenarbeit sowie als Speakerin zu »New Work/Zukunft von Arbeit«. Herausgeberin und Autorin von mittwochs.online, einem Online-Magazin für gutes neues Arbeiten. Lehrbeauftragte der HTW Berlin. Und: Gründerin und Geschäftsführerin von Les Enfants Terribles.

    marion@enfants-terribles.org

  • Gerhild Vollherbst

    Romanistin und Politikwissenschaftlerin, Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Ex-Abteilungsleiterin, Projektmanagerin in Unternehmen im Bereich Bildung, Beratung sowie in Netzwerken. Ausbildungen in Prozessbegleitung, Diversity Management, systemischer Organisationsentwicklung (DGSF). Trainerin in der Erwachsenenbildung und beruflichen Aus- und Weiterbildung. Leitung Personal- und Organisationsentwicklung bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS). Selbstständig als Beraterin und Trainerin für Team und Organisationsentwicklung. Und: bei Les Enfants Terribles mit für die Ausbildung und die Auszeiten zuständig.

    gerhild@enfants-terribles.org

  • Franziska Krüger

    Über 10 Jahre Erfahrung an der Schnittstelle von digitaler Transformation, Innovation und Organisationsentwicklung. Beraterin für Service-, Business- und Organisationsdesign. Davor Leitung eines Inhouse Innovation Studios im Volkswagen Konzern. Diplom in Strategischem Management. Ausbildungen mit Fokus 
auf partizipative Designprozesse, Creative Leadership, Facilitation und kollektive Führungsansätze bei Knowmads, Hyper Island, Zenergy und der HPI School of Design Thinking. Dozentin an der CODE, einer Universität für das digitale Zeitalter. Und: bei Les Enfants Terribles mit für Transformation und Organisationsentwicklung zuständig.

    franziska@enfants-terribles.org

  • Sabine Lerch

    Kauffrau mit über 15 Jahren Erfahrung als Büroleiterin und Assistenz auf Vorstandsebene in der Kreativ- und Kulturbranche. Davor Projektmanagerin für interaktive Medien und Kulturveranstaltungen und langjährige Vorständin eines Kunst- und Kulturvereins. Studium der Kulturwissenschaften und zur Zeit wieder Studierende der Bildungswissenschaften. Und: bei Les Enfants Terribles für die Organisation und Community zuständig.

    sabine@enfants-terribles.org

  • Christiane Kürschner

    Frollein Wortstark macht in Konzeptionierung, klassische Textarbeit und digitale Content-Visionen. Trainerin und Beraterin in Sachen Social Media, Freiberuflichkeit und SEO. Engagierte Bloggerin und Politaktivistin. Studierte Philosophie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften und Germanistik an der HU + FU Berlin und in der Schweiz sowie Journalismus an der Freien Journalistenschule. Seit 20 Jahren im Journalismus zu Hause und immer auf der Suche nach dem nächsten Innovationskick. Und: fürs Content Management von mittwochs.online und für Social Media bei Les Enfants Terribles zuständig.

    christiane@enfants-terribles.org

  • Martin A. Ciesielski

    Banker und Clown. Bankbetriebswirtschaftslehre. Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Medienpsychologie und Management. Arbeitete für deutsche und amerikanische Banken. 2004 Magister-Arbeit über das Silicon Valley. Baute den Bereich Gründungsqualifizierung der Freien Universität Berlin auf. Aufgrund jahrlanger Erfahrungen in diversen Improvisationstheater-Ensembles liebt er es, künstlerische Interventionen für Organisationen zu gestalten. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der medienMOSAIK GbR und head of nothing bei the school of nothing. Er ist humorvoller Speaker, Autor, Berater, und Life-Stage-Coach.  Sein Schwerpunkt liegt auf Fragen der Führung und Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter. Und: bei Les Enfants Terribles ein Enfant Terrible!

    martin@enfants-terribles.org

  • Luca Curella

    Web-Entwickler, Scrum Master, Service Designer, Systemischer Organisationsberater, Diplom Sozial Pädagoge. Kombiniert gerne Konzepte und Formate aus der agilen IT-Welt mit anderen Bereichen. Lebt als überzeugtes Gemeinschaftswesen in einem genossenschaftlichen Wohnprojekt. Mitgründer und Führungs-Kraft bei Reinblau eG, eine Digitalagentur die komplett auf Selbstverantwortung setzt und sich holakratisch organisiert. Als großer Fan von Rollen und klaren Strukturen ist er zuständig für zufriedene Kunden und Team Happiness. Arbeitet als Trainer und Berater für nachhaltige Zusammenarbeit die Freude macht. Und: bei Les Enfants Terribles als kreativer Ideengeber und Problemlöser.

    luca@enfants-terribles.org

Neben unserem Kernteam haben wir ein großes Netzwerk an Companions, Partner*innen, an Guest Speaker*innen und Praktiker*innen vor allem aus unserer Community, die vertiefendes Knowhow und Erfahrungen zum jeweiligen Thema haben. Je nach Thema, Format und Fragestellung binden wir sie in unsere Projekte ein.

Coaches

Partner*innen

Community